Die Instrumente werden gestimmt.

  1. Duo Vivesco

  2. Ein wahrer Ohrenschmaus, den man sich garantiert häufiger anhört.

    - Raimund Draken (Mandolinist)

    Sehr schöne Musik, schöne Stücke und mir war nicht klar wie verschieden stimmungsvoll Mandoline sein kann.

    - Uwe Claus (Gitarrist und Musikschulleiter)

    Das eleganteste und charmanteste Duo am Rhein zwischen Koblenz und Köln! Sicher werden diese beiden Damen uns noch oft mitreißen.

    - Graf Lichtenberg (Tontechniker)

    Ciel d´Italie gefiel mir besonders, eigentlich sind alle Stücke wunderbar.

    - Soon-Ae Kim

    [...] ich werde noch zu einem Fan der Flitsch.

    - Ralph Graf (Produzent, Gitarrist)

    Ich möchte mich für Ihre fantastische Musik bedanken. Sowohl die Musik, als auch die Darbietung sind wirklich wunderschön.

    - Alexander Martens

    Beethoven auf der Mandoline in Begleitung einer Gitarre! Habe ich noch nie gehört. Das hat mir sehr gut gefallen. Überhaupt die Programmwahl und die Moderation machten Lust auf mehr. Die Zeit war viel zu kurz.

    - Zuhörer Kölner Musiknacht 2014

    Bei dem japanischen Stück habe ich die Trommeln und die Gesänge gehört. Unglaublich welche Töne aus diesen Instrumenten entlockt werden. Beethoven war wirklich eine Überraschung.

    - Klaviere Then

    Chapeau!

    - Peter Clemens

    Gänsehaut pur.

    - Hans-Dieter Mertens
  3. The Water Is Wide - Single

    Das Duo Vivesco lässt die ganze Schönheit der Zupfmusik für einen Augenblick im Raum schweben. Ein magischer Zauber gegen den Alltagsstress. Nahrung für die Seele.

    0,99€on iTunes
  4. Elke Limbach, geboren in Hennef, ist Instrumentalpädagogin für Mandoline und Gitarre. Mit Studien bei Prof. Marga Wilden-Hüsgen, Prof. Caterina Lichtenberg im Fach Mandoline und Barockmandoline, sowie Studien bei Prof. Albert Eigner, Musikhochschule Lübeck, im Fach Gitarre ergänzte sie ihre Ausbildung. Im Jahr 2000 legte sie die Prüfung als Dirigentin im Zupforchester und Gitarrenensemble mit sehr gutem Erfolg ab und leitet unter anderem verschiedene Zupforchester. Ihr Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Kindern, Orchestern und Kammermusikensembles. Aber auch in der Erwachsenenbildung ist sie mit großem Erfolg tätig. Viele ihrer Schüler, Orchester und Kammermusikensembles sind Preisträger auf internationaler Ebene und bei verschiedenen Wettbewerben wie Jugend Musiziert. Außerhalb ihrer Musikschule ist sie als Dozentin für Unterrichtsdidaktik, Kammermusikleitung und Dirigat ein gern gesehener Gast.

  5. Kanaho Debinski wurde in Nagano (Japan) geboren. Bereits im frühen Alter erhielt sie von ihrem Vater Gitarrenunterricht. 2002 bis 2007 studierte sie an der Hochschule für Musik Köln, Abt. Aachen, bei Prof. Tadashi Sasaki. Nach dem Diplom 2007 begann sie das Konzertexamenstudium an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Roberto Aussel, welches sie im April 2010 erfolgreich abschloss.Kanaho Debinski ist mehrfache Preisträgerin internationaler Gitarrenwettbewerbe. Neben ihrer Konzerttätigkeit fördert sie zur Zeit junge Talente der klassischen Gitarrenmusik.

      • Verantwortlich

      • Alle Fotos und Inhalte dieser Website sind rechtmäßiges Eigentum von Elke Limbach. Haftungsausschluss etc. sind im Impressum vorzufinden.
      • Adresse

      • Eichfeld 1a
      • 53773 Hennef(Sieg)
      • Germany
    © All rights reserved. Made with love by Limbach Design